Kosmetik Trends

Beauty Pflege LifeStyle

Home LifeStyle Arbeitswelt Befriedigung von Abnehmerwünschen

Saturday16 October 2021

Befriedigung von Abnehmerwünschen

Aus welchem Grund erfinden die Unternehmen so oft neue Produkte, sei es als Marktneuerscheinung oder als Unternehmenssneuheit und dieses in stets schnellerem Rhythmus. Grundlegend lassen sich dazu folgende Gründe ins Feld führen:

•    Der schnelle Zuwachs in Forschung und Technik bringt neue Schöpfungen respektive beachtliche technische Erneuerungen.

•    Die Befriedigung der Abnehmerwünsche vermöge der technischen Progression zieht dauernd neue Bedürfnisse nach sich; z. B. haben synthetische Fasern aktuelle Spezialspülmittel notwendig gemacht und die Veränderung der Trommelwaschvollautomaten bedarf schaumunterbindende Putzmittel.

•    Die Mode ist ein weiterer Grund für das Hervortreten beziehungsweise die Wandlung von Bedürfnissen. Die Abstände, in denen Neues angedient wird, werden anhaltend kürzer, und stets neue Artikelgruppen werden in die Abteilung des Schmucken hineingezogen.

•    Die vermehrte Beweglichkeit der Leute (z. B. Urlaubsreisen in das Ausland) bringt neue Bedarfe mit sich.

•    Die Reklame weckt unaufhörlich neue Abnehmerwünsche, im Besonderen welche, die verborgen und im Zuge dessen dem Abnehmer noch gar keineswegs bewußt waren.

•    Wünsche nach neuen Produkten werden durch Sättigungserscheinungen auslöst .

Selbige Gründe kommen aber nur zum Tragen, wenn zur Erfüllung der geweckten Wünsche darüber hinaus die adäquate Kaufkraft hinzugenommen werden kann, angesichts dessen als nächstes am Markt im Übrigen de facto eine ökonomische Nachfrage nach den neuen Produktten rationell wird, abschließend: Bedürfnis + Kaufkraft = Nachfrage

Dabei wird die steigende Kaufkraft zur Provenienz einer dauernden Handelsgut-Neueinführung mithilfe der Fabrikanten.

Produktmodifikation (Relaunch)

Nebst der Artikelneuschöpfung stellt die Handelsgutmodifizierung den zweiten großen Ratschluss komplex innert der Produktpolitik dar. Unterdessen bei der Produktinnovation ein weiteres neues Produkt ins Programm eingebaut wird, bedeutet Handelsgutumarbeitung, dass man ein existentes Handelsgut in bestimmten Eigenheiten verändert.

Mithilfe dieser Veränderung (= Umarbeitung) soll das Handelsgut gewissermaßen erneuert werden, um dadurch seine Lebensphase zu prolongieren. In praxi wird diese produktpolitische Aktivität deswegen mit 'Produkterneuerung' oder oft als 'Relaunch' (engl.: wieder anwerfen) benannt.

Powered by