Kosmetik Trends

Beauty Pflege LifeStyle

Home Liebe Kinder Erziehung Kognitive Lesitung von Kindern

Wednesday19 June 2024

Kognitive Lesitung von Kindern

Die Differentiation der Kognition ist eine erhebliche Grundvoraussetzung für die Dynamik der übrigen kognitiven Leistungen. Das Tiefensehen und die Wahrnehmungskonstanz basieren auf angeborenen Dispositionen, sollen allerdings mithilfe Praxis noch ausgeformt werden. Größenkonstanz ist bereits am Finitum des ersten Lebensjahres vorhanden, Wahrnehmungskonstanz in den Fundamenten im 2. Lebensjahr.

Sechsjährige erreichen meistens den Stand von Volljährigen. Eine besondere Problematik ist die Erkundigung des Raumes. Das Kind erlebt ihn verschieden als der Erwachsene, von daher beileibe nicht als dreidimensionalen Raum, sondern mit den Kategorien des Geschlossen-, Eingeschlossen- und Nebeneinanderseins.

Es kann sich Raumbeziehungen nicht vorstellen, die nicht von der eigenen Position aus zu erkennen sind (prälogisches, wahrnehmungsgebundenes Denken).

Außerdem die Zeit wird entsprechend sichtbarer Reaktionen beurteilt, eine realistische Zeitbegriffserklärung gibt es nach wie vor nicht. Das jeweilig Längere, Größere, Merkliche wird mit dem längeren Zeitereignis in Relation gesetzt. Dazugehörend wird im Übrigen das Alter mit Größe festgestellt.

Die Zeitperspektive, das Registrieren von Vergangenheit, Gegenwart und Futur, stellt hohe Erfordernisse und entwickelt sich verhältnismäßig spät. Erstmal lebt das Kind vollständig im Hier und Jetzt. Erst in Etappen konzipiert sich aus dem Tagestakt eine erste begrenzte Zeitdeutung. Große Zeiträume werden vermittels emotionaler Hinweispunkte erkannt (Weihnachten, Geburtstag).

Erst 5 - 6jährige verbalisieren zu vorgestern und übermorgen. Siebenjährige sollten die Uhrzeit und die Aufeinanderfolge der Monate kennen. Das Erkennen von Gegenstandscharakteristika (Größe, Gestalt, Farbton et cetera .) ist ein weiterer zentraler Abschnitt in der Kontroverse mit den Dingen.

Besonderes Interesse hat das Kind am Gegenstandscharakteristikum 'Größe'. Es wendet solcher Differentiation große Vigilanz zu und vollzieht bereits mit 2 1/2-3 Jahren bemerkenswerte Leistungen bei der simpelen Komparation von Ausmaßen, Längen, Höhen und Flächen und weiters von Farben.

Powered by