Kosmetik Trends

Beauty Pflege LifeStyle

Home Beauty Kosmetik Füße-Pflege und Instandhaltung unserer Wegbegleiter

Friday03 December 2021

Füße-Pflege und Instandhaltung unserer Wegbegleiter

Unsere Füße stiefeln mit uns ca. fünf Millionen Schritte im Jahr. Wenn Sandalen erneut Saison haben, wird es unerläßlich Zeit, sie zu belohnen - bspw. mit Pediküre und  cooler Farbe.

Ein warmes Fußbad ist nicht nur beruhigend, sondern bereitet es die Füße perfekt auf die Fußpflege vor.

Damit die Haut nicht zu deutlich aufweicht, nur für annähernd fünf Minuten baden. Beifügungen wie Meersalz wirken entgiftend, Teebaumöl hilft wider Mikroorganismen und Pfefferminze belebt.

Eine optimale Anti-Hornschwielestrategie ist eine hegende Maske. Letztere arbeitt noch intensiver, wenn man die Füße dabei in kleine Plastikbeutel reinsteckt und ein warmes Handtuch herum wickelt.

Weil die Haut an den Füßen marginal Fett herstellt, neigt sie mild zu Trockenheit. Intensive Instandhaltung mit effektvollen Stoffen wie Sheabutter oder Pflanzenölen stützt. Abends dick einkremen und Socken darüber ziehen, danach kann sich die Haut über Nacht erholen.

Fußsprays mit Desodorantauswirkung unterbinden Schwitzen. Am besten morgens nach dem Duschen aufsprayen.

Ein Tabuissue, allerdings bedeutsam: Hornschwiele. Raue Stellen werden mit einer speziellen Hornhautfeile radiert. Zusätzlich pflegen Peelings und gesonderte Produkte mit Harnstoff oder Milchsäure.
 
Womit die Nägel zurückgestutzt werden, ist eine Geschmacksfrage. Sowie sie sehr kernig sind, eignen sich dazu sinnvollerweise spezielle Zangen.

Die bestmögliche Form für die Fußnägel ist ein leichter Mondsichel. Rücksichtsvoll ist es, die Nägel lediglich in eine Richtung zu ebnen. Holperige Oberflächen ansonsten mit einer Polierfeile ebnen.

Um ein nicht erwünschtes Färben der Nägel zu meiden und die farbstarken Sommerlacke zu stärken, sind weiße Unterlacke, die simultan feine Rillen nachfüllen, vortrefflich.

Acrylgel und spezielle Gellacke reichen länger als durchschnittlicher Lack und zersplittern auch in engen Schuhen keinesfalls ab.
 

Powered by