Kosmetik Trends

Beauty Pflege LifeStyle

Home Gesund Medizin

Friday03 December 2021

Verstärkung des Immunsystem-Dampfbad und Sauna

Bereits vor dem dritten Jahrhundert vor Christi Geburt gab es die ersten Heißluftbäder. Genauso in der heutigen Zeit ist das Saunieren in fast jeder Kultur gängig, zum Beispiel in Finnland. Dort bedeutet das Wort Sauna: Schwitzstube) und es ist ein eherner Bestandteil der Finnen, wenigstens zwei mal wöchentlich einen Saunagang durchzuführen.

Gerade in der kalten Jahreszeit helfen wiederkehrende Gänge in die Schwitzstube.

Read more: Verstärkung des Immunsystem-Dampfbad und Sauna

Wie komme ich gesund durch den Winter?

Bereits ehe dem dritten Jahrhundert v. Chr. gab es die ersten Schwitzstuben. Auch neuzeitlich ist das Saunieren in nahezu jeder Zivilisation gebräuchlich, beispielsweise in Finnland. Da bedeutet der Term Sauna: Schwitzstube) und es ist ein holder Bestandteil der Finnen, wenigstens zwei mal in der Woche einen Saunagang abzuleisten.

Gerade in der kalten Saison assistieren wiederholende Gänge in die Schwitzstube.

Read more: Wie komme ich gesund durch den Winter?

Das Hauptapplikationsgebiete der Atemtherapie

Die Atmung hat Wirkung auf unseren Körper, den Verstand ebenso wie das Gemüt. Indessen andersherum wirken sich ebenfalls gleichzeitig unsere Laune auf unsere Atmung aus. Obgleich das Atmen so gut wie eine Körpereigenschaft ist,

Read more: Das Hauptapplikationsgebiete der Atemtherapie

Herzprobleme - Mögliche Ursachen bei Herzklopfen

Hin und wieder beginnt das Herz bar besondere körperliche Anstrengung vereinzelt und rapide zu schlagen.

Weitestgehend jeder und vor allem ältere Menschen haben handlungsverlauf des Lebens schon früher das Herzstolpern erlebt. Viele reagieren mit Verwirrung und Ängsten auf die Abweichungen ihres Herzrythmuses.

Für den Fall, dass der Puls von einer durchschnittlichen Herzschwingungszahl zwischen 60 und 100 Schlägen pro Minute plötzlich auf eine sehr hohe oder überaus niedrige Schwingungszahl umschlägt, mag eine Tachyarrhythmie der Anstoß sein.

Read more: Herzprobleme - Mögliche Ursachen bei Herzklopfen

Pflanzenstoffe als Antiinvektiva - Senföle

Kontaminationen werden in der Realität vornehmlich mit Antiinfektiva behandelt. Der heilende Erfolg wird dabei freilich mit einem nachteiligen Nebenwirkungsspektrum und der Gefahr der Entfaltung immuner Keime erkauft.

Im Zuge der bedenklichen Vermehrung von Antibiotikaresistenzen raten indessen immer mehr Profis von einer maßlos großzügigen Verordnung dieser Wirksubstanzen ab und plädieren dafür, bei unkomplizierten viralen und bakteriellen Infizierungen auf phytotherapeutische Optionen auszuweichen - z. B. Senföle.

Read more: Pflanzenstoffe als Antiinvektiva - Senföle

Powered by